02747 / 91 53 950 oder 0170 / 35 75 165 verwaltung@tierschutz-altenkirchen.de

Wir wurden um eine Vermittlungshilfe für zwei Kangalmischlinge gebeten, die zusammen auf einem Gelände in der Nähe von Bonn gelebt haben. Sie sollen zusammen vermittelt werden, da sie sehr aneinander hängen. Derzeit befinden die beiden sich in einer Pflegestelle.

Jüxel (Rüde) und Fintec (Hündin) sind beide ca. 3 Jahre alt und leinenführig. Jüxel tritt aber ab und zu noch etwas dominant auf. Er hat auch einen starken Jagdtrieb.

Jüxel und Fintec mögen sich nur gegenseitig. Mit anderen Hunden oder Katzen sind sie nicht verträglich. Auch Kinder dürfen im neuen Zuhause nicht leben. Die Zwei müssen in Herdenschutzhund-erfahrene Hände vermittelt werden. Sie benötigen klare Ansagen und eine feste Struktur. Insbesondere Fintec ist aber eine sehr liebenswürdige Hündin.

Beide sind noch jung. Neue Bezugspersonen können Ihnen noch viel Erziehung vermitteln und ihnen die Chance geben, ihre Menschen mit großer Loyalität viele Jahre lang zu begleiten. Sie können auch als gut versorgte und betreute Wachhunde auf einem sicher eingezäunten Firmengelände leben, da sie sehr autark sind und ihr bisheriges Leben kaum engen Menschenkontakt gewohnt waren.

Mehr Informationen und ein Kennenlernen unter

0160-2023158 (Nähe Breitscheid)

Hier zwei Bilder von Fintec:

Und drei Bilder von Jüxel: