02747 / 91 53 950 oder 0170 / 35 75 165 verwaltung@tierschutz-altenkirchen.de

Bedingt durch die Geburt unserer beiden Kinder werde ich in kürze zu meiner Frau ziehen und kann unsere Katzenkinder leider nicht mitnehmen. Wir haben bereits einen älteren Westerwälder Hütehund und mit zwei kleinen Kindern im Haus ist es nicht möglich unsere Katzenkinder unterzubringen.

Die alternative Möglichkeit wäre ein vorhandenes Grundstück einzäunen, allerdings mit 13000€

für den Zaun und weitere Kosten für ein Katzenhaus und die Erstellung eines Spielparadieses war das ein schöner Gedanke, aber einfach zu teuer.

Wir haben unser Katzen seit vier Jahren.

Es fing mit 2 Miezen an, dann kam ein herrenloser Babykater hinzu. Naja, sie mochten sich und schon hatte wir zwei Würfe mit sieben bzw. acht Kindern

(ein Baby wurde ohne Harnleiter geboren und musste eingeschläfert werden).

Es ist eine große Familie, die hier hoffentlich in sehr guten Händen ein neues zu Hause finden wird.

Es bricht uns zwar das Herz unser Katzenkinder abgeben zu müssen, aber ich hoffe es gibt

Gute neue Herrchen mit einem tollen neuen zu Hause.

Ich stelle sie euch mal vor:

Die Herren sind… Nihlo (Papa), Romeo, Strolch, Blacky, Speedy, Nemo alle Kastriert

Die Damen sind… Milly (Mama 1), Charly (Mama 2), July, Lilly, Mia, Marilyn, Pünktchen, Bella, Nahla, Milka, Susi

Mehr Infos und Kontakt

Tel.:0151/14161509

Email: klingaufaddi@t-online.de